Verhaltenscodex & Compliance

Pharmazeutische Unternehmen unterliegen bei der Information, Werbung und Zusammenarbeit mit Fachkreisen strengen gesetzlichen Anforderungen. Darüber hinaus regelt der Pharmig-Verhaltenscodex (VHC) diese und weitere Bereiche. Diese freiwillige Selbstbeschränkung zeugt von großem Verantwortungsbewusstsein der Pharmaindustrie und setzt ein klares Zeichen für den ethischen Umgang mit Arzneimitteln. Die Einhaltung (Compliance) der Gesetze und der VHC-Bestimmungen sind in pharmazeutischen Unternehmen Bestandteile der internen Qualitätssicherung.

 
Ansprechpartner

Mag. Manuela Krammer

Head of Legal Affairs

Garnisongasse 4/2/8
1090 Wien

Tel.:(+43/1) 40 60 290 - 33

E-Mail senden